Andreas Antoniuk „You`n`Me“ Joan Baez, Peter, Paul and Mary, Bob Dylan, The Seekers, Everly Brothers…. In diese Richtung geht das Programm dnes neuen Gitarren- und Gesangsduos „You ´n´ Me“, das im Februar im Naturtheater bei „Kultur im Café“ seinen ersten öffentlichen Auftritt hatte. Beiden Akteure kommen aus der Heidenheimer Musikszene. Andreas Antoniuk war bis vor 2 Jahren mit seiner Formation „DOUBLE AA“ unterwegs, und Ricarda Rickert ließ mit ihrer beeindruckenden Stimme mehrmals in der Reihe „Kultur in der Mensa“ im Werkgymnasium aufhorchen. Beginn: 14:00 Uhr Eintritt: Frei - es wird gesammelt
02.12
Mandara (D) Mandara aus Augsburg und zaubern mit Saiteninstrumenten, Flöten, Handpans und Percussion ganz besondere Musik. Es ist schwer diese in eine Schublade zu stecken: Viele hören darin irische und keltische Einflüsse, manche vergleichen es mit Filmmusik und in den Bereich Meditationsmusik passt es wohl irgendwie auch. über uns wurde schon gesagt, dass wir mit den Farben des Windes malen, die Zeit still stehen lassen und die Zuhörer in fremde Welten entführen. Beginn: 14:00 Uhr Eintritt: Frei - es wird gesammelt
09.12
BAND-WEBSEITE
Veronica Gonzales (CHILE) Lateinamerikanische Weihnachtslieder, Navidad Latina Von der Karibik bis nach Feuerland, von den Höhen der Anden im Westen des Subkontinents bis hinunter zu Stränden am Pazifischen Ozean werden in heiteren, melodienreichen Liedern Dankgebete und Jesuslob artikuliert. Es ist eine mitreißende, ansteckende und unbeschwerte Fröhlichkeit der Herzen und Seelen, die sich darin ausdrückt. Wie diese Feier auf harten Kirchenbänken in Lateinamerika klingt und welch schöne Rituale es dort gibt, das erleben Sie am 16. Dezember 14 Uhr in Birkenried. Nicht weniger festlich, aber rhythmisch getrieben von der fellbespannten Bombo der Charango( Indianermandoline) der Quenas ( Anden Flöte), Zampoñas ( Panflöte) und natürlich Gitarre. Beginn: 14:00 Uhr Eintritt: Frei - es wird gesammelt
16.12
Coldstreamer (GB) Andrew Ranson ist ein Britischer Singer-Songwriter, dessen Wurzel im schottisch-englischen Grenzgebiet ('The Borders') liegen. Nach vielen Jahre in der Folk- und Singer-Songwriterszene, hat Andrew viele Lieder auf Geordie, Lowland Scots und Englisch gesammelt und auf diversen Bühnen vorgetragen. Er hat seine eigene Finger-Picking Gitarrenstil entwickelt, mit dem er überzeugend Selbstkompositionen, Folksongs aus der Heimat, sowie manche verträumten Evergreens spielt Beginn: 14:00 Uhr Eintritt: Frei - es wird gesammelt
13.01
Oak Hill Road (D) Das Folk-Duo Oak Hill Road verbindet ausgereifte Gitarrenarrangements mit bewegten und bewegenden Melodien. Der Name ist hier tatsächlich Programm: die Songs geben dem Zuhörer unwillkürlich das Gefühl, sich auf einem Roadtrip, dem Horizont entgegen, zu befinden. Mal verträumt, mal „nach vorn“ gehend, handeln die Texte ebenso von Freiheit und Liebe wie von Zweifeln und Angst. Klassischer Folk mit Bluegrass-Elementen trifft auf american primitive – das funktioniert live genauso gut wie auf Platte.  Beginn: 14:00 Uhr Eintritt: Frei - es wird gesammelt
20.01
Simon Kempston (GB) Kempstons Stimme und Vortrag sind ebenso außergewöhnlich wie seine Fingertechnik auf der Gitarre. „One of Scotland's very best singer-songwriters” Alan Morrison, The Sunday Herald. “Beautifully authentic guitar style & heartfelt vocal” Tom Robinson BBC Radio 6 Beginn: 14:00 Uhr Eintritt: Frei - es wird gesammelt
27.01
BAND-WEBSEITE
Sascha Santorineos (D) Mit sanfter Artikulation zwischen den Liedern, doch desöfteren rebellisch aufrüttelnder Singstimme, bringt er seine wunderbare Gedankenlandschaft voller Träumereien und Liebe unter Menschen, immer mit viel authentischem Einsatz, voller Wärme und Nähe. Beginn: 14:00 Uhr Eintritt: Frei - es wird gesammelt
03.02
Cisco Pema, argentinisches Duo Cisco Pema, argentinischer Bassist, Produzent und Sänger, geboren aufgewachsen in Buenos Aires, spielte schon in jungen Jahren in verschiedenen Bands, tingelte dann mit Latinmusik durch Argentinien und kam schließlich nach Europa, um in Österreich Bass zu studieren. 2016 veröffentlichte er sein Debütalbum „Cisco Pema“, das er nun mit Gitarre live und „unplugged“ im Duoformat präsentiert. Mit dabei ist der argentinische Perkussionist Conrado Molina (JBBG - JAZZ BIGBAND GRAZ, ROSETTI SISTERS u.v.a.m.) mit Wohnsitz im österreichischen Graz. Zusammen erzeugen die beiden eine überzeugende und kurzweilige Mischung aus modernem Songwriting und südamerikanischem Flair. Beginn: 19:00 Uhr Eintritt: Frei - es wird gesammelt
17.02
Baby Kreuzberg (D) Acht Solo-Alben hat der Berliner Gitarrist und Sänger Marceese seit 2010 veröffentlicht. Im Oktober 2014 legte der Kreuzberger Hans-Dampf-in-allen-Gassen seinen Longplayer "A-Ramblin' And A-Howlin'" vor und ging noch mehr zurück zu den Wurzeln des R'n'R. Americana, Blues, Country und sogar Bluegrass mag man den rauen Klängen des Albums entnehmen. Einmal mehr im kompletten Alleingang hat der lonesome Hauptstadt-Cowboy die 12 Songs fertiggestellt. . Beginn: 14:00 Uhr Eintritt: Frei - es wird gesammelt
24.02
Melanie Dekker, Kanada Powerfrau aus Kanada mit einer Stimme wie Schokolade Hit-Singer-Songwriterin Melanie Dekker fesselt ihr Publikum vom ersten Moment an mit ihrer strahlend offenen Art und einer Stimme wie Schokolade, mit der sie ihre kleinen Geschichten in und zwischen den Songs erzählt, während ihr außergewöhnliches, perkussives Gitarrenspiel von sanft bis dynamisch variiert. Dekkers Akustik-Pop ist warm, erfrischend und inspirierend, erstreckt sich über populäre Musikstile und wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Diverse Radiohits, Filmmusiken, Zusammenarbeiten mit Bryan Adams oder Faith Hill und ausverkaufte Konzerte unterstreichen Dekkers Fähigkeiten und Passion zur Musik. Beginn: 14:00 Uhr Eintritt: Frei - es wird gesammelt
03.03
BAND-WEBSEITE
Sofia Talvik (S) Sofia Talvig kombiniert schwedische Musiktradition mit einem amerikanischem Twang und schafft damit eine spezielle Nische, die bereits als Neo-Folk beschrieben wurde. Ihre Lieder handeln von Liebe und Verlust, gehen direkt ins Herz und werden zusammengebunden mit persönlichen Anekdoten von ihren vielen Touren in den USA und Europa, die eine warme und entspannte Atmosphäre für das Publikum eröffnen. Beginn: 14:00 Uhr Eintritt: Frei - es wird gesammelt
10.03
Wolfgang Kalb, Slide-Gitarre und Dobro (D) Akustischer Country-Blues der Zwanziger- bis Vierzigerjahre Bluesfreunde kommen zur Sonntags-Matinee am 10. Februar 14 Uhr in der Galerie des Kulturgewächshaus Birkenried wieder voll auf ihre Kosten. Dabei wird aber die Uhr um fast ein Jahrhundert zurückgedreht. In die 20er bis 40er Jahre des vergangenen Jahrhunderts. Wolfgang Kalb hat sich dieser Zeit voll verschrieben und tourt mit diesem Genre seit 2004 erfolgreich durch Europa. Seine Stimme klingt, als hätte er sie von einem Baumwollpflücker aus Mississippi geerbt. Beginn: 14:00 Uhr Eintritt: Frei - es wird gesammelt
10.02
BAND-WEBSEITE BAND-WEBSEITE BAND-WEBSEITE
Sonia Rutstein (USA) Oft als “weibliche Dylan” ( ihr Cousin ) beschrieben, hat SONiA die „Coin of Honor“ (Münze der Ehre) von einer Vereinigung des US Militär für ihre humanitären Anstrengungen erhalten. Sie erhielt u.a. den GLAMA als beste Künstlerin des Jahres und den GLAAD Award für das beste Album. Von ihren Songs in Spanisch, Hebräisch, Arabisch, Deutsch und Englisch mit vielen Stilrichtungen vom Blues über Orient bis Americana und Protestsong hat sie über 1 Millionen Einheiten verkauft. "Ihre Songs sind eine lebendige Huldigung des humanen Geistes in all seinen unendlichen Offenbarungen. Ihre Musik hat einen einzigartigen Sound, der die Einordnung und Katalogisierung zur Zeitverschwendung macht." ( Don Kening - Chicago Daily Herald) Beginn: 20:00 Uhr Eintritt: 16 Euro / 18 Euro / 20 Euro
16.03
Emaline Delapaix (AU) Emaline Delapaix ist eine australische Sängerin, Komponistin und Musikerin, die mit ihrem großen, orangen kanadischen Kater Reece in Berlin lebt. Sie verbringt viel Zeit damit, intensive Folk-Pop-Songs für Klavier, Akustikgitarre, keltische Harfe und was ihr sonst noch an Instrumenten begegnet, zu schreiben. Ihre Texte behandeln Themen wie den menschlichen Zustand, Depressionen, Tierrechte, Feminismus, Sexualität sowie Liebe, Natur und Abenteuer der Straße. Einige sagen, dass sie ein wenig wie Kate Bush oder Tori Amos klingt. Sie liebt auch die skandinavische Musik sehr, Musik, die das Wetter wie Stürme und warme Sonnenuntergänge herbeiruft. Seit sie nach Berlin umgesiedelt ist, hat sie mehr als 500 Shows in Deutschland, Europa, Australien und Kanada aufgeführt, hat sich eine eigene Anhängerschar geschaffen und ist sehr bekannt für ihre rohen und leidenschaftlichen Live-Auftritte geworden. Beginn: 14:00 Uhr Eintritt: Frei - es wird gesammelt
17.03
Pete Gavin (UK) - Blues-Veteran aus Londeon Vor rund 50 Jahren hat Pete Gavin seinen Job als Physiker geschmissen, um sich ganz der Musik zu widmen. Ein harter Schnitt, harte und entbehrungsreiche Jahre in Londoner Clubs und auf der Straße. Diese Zeit hat ihn geprägt und war die härteste und beste Lehre. Neben seiner eindringlichen Blues-Stimme und seiner Mundharmonika zählt eine echte Dobro- Metallgitarre aus den 30er-Jahren zum Gepäck. Und das reicht vollkommen für ein Blueserlebnis der Spitzenklasse.   Der Mann spielt eine der besten Slidegitarren in Deutschland darin sind sich die Kritiker einig. Bei ihm werden Erinnerungen an alte Bluesveteranen wie Sonny Boy Williamson und Robert Johnson, dem frühen Muddy Waters zum Leben erweckt. Zur Zeit ist Pete mit seiner 'Manzanita' und der 1933 'Dobro' Gitarren unterwegs. Im Gepäck gibt es die neue CD „shAnghAi'd With Respect“. Am 26. Februar 14 Uhr kann man Pete Gavin hautnah in der Galerie in Birkenried erleben. Der Eintritt ist wie immer frei, es wird gesammelt. Beginn: 14:00 Uhr Eintritt: Frei - es wird gesammelt
24.03
ZUR WEBSEITE
Susan & Martin Weinert Rainbow Trio …die erste europäische Gitarristin von Weltformat! (Jazzpodium) Musik für Seele & Geist gleichermaßen. Ein Wohlklang der auch nach dem Konzert noch sehr lange nachwirkt. Eine abwechslungsreiche musikalische Traumreise von der Stille eines Fjords in Norwegen über das bunte Treiben auf einem orientalischen Basar in den Ländern des Maghreb bis hin zur pulsierenden Atmosphäre in den Musikclubs urbaner Metropolen. Beginn: 14:00 Uhr Eintritt: Frei - es wird gesammelt  
25.11
ZUR WEBSEITE BAND-WEBSEITE VIDEO ZUR WEBSEITE VIDEO BAND-WEBSEITE BAND-WEBSEITE VIDEO BAND-WEBSEITE MUSIK
Cafe Voyage (D) Ein Songpoet, der auch die Zwischentöne findet, eine preisgekrönte klassische Musikerin, die über den Tellerrand des Orchesters hinausschaut und ein versierter und kreativer Jazzgitarrist laden ein! Das Münchner Trio bietet Songs und Texte, meist in deutscher Sprache und aus eigener Feder, die gleichzeitig berühren und unterhalten, Geschichten erzählen und zum Träumen, zum Genießen, zum Mitswingen aber auch zum Querdenken einladen! Eigenständig, poetisch, differenziert! Mal zärtlich versponnen, mal fetzig und leidenschaftlich!                                     Hören Sie unsre Geschichten von Liebe, Tod und Schokolade, Miteinander statt Gegeneinander, Zwischenfarben statt Schwarz-Weiß! La vita è bella! Capito? Beginn: 14:00 Uhr Eintritt: Frei - es wird gesammelt
07.04
JD Eichler (USA) Beginn: 14:00 Uhr Eintritt: Frei - es wird gesammelt
14.04
Das Jazzding (Weitere Infos folgen in Kürze)
21.04
BAND-WEBSEITE
Orchestra Mondo (D) Begleiten Sie Anja Baldauf (Akkordeon) mit Ihrem Orchestra Mondo auf einer Reise durch die Musikwelt. Immer auf Entdeckungsreise spaziert das Quartett durch die Tangolandschaften Argentiniens, wie durch die Welt des Gypsy Swing und Musettes und taucht mit wilden Tänzen in den Balkan ein. Verwurzelt in der Vergangenheit und ständig auf der Suche im Heute verbinden die Musiker vom Orchestra Mondo fast schon vergessene Filmmelodien mit der Lust am Improvisieren. Mit viel Liebe zu Ihren Instrumenten und Einfühlungsvermögen entsteht ein ganz persönlicher Sound, den man sich kaum entziehen mag. Beginn: 20:00 Uhr Eintritt:
27.04
Tidemore (D) Die beiden Brüder kommen mit ihrem neuen Tidemore Album „apart§ nach Birkenried. Aufbauend auf dem eigenwilligen akustischen Sound, der ihre Zuhörer regelmäßig in den Bann zieht, gehen die Brüder mit dem Album „a-part“ musikalisch durch eine neue Tür. Sie haben sich nicht neu erfunden, aber konsequent weiterentwickelt. Ihre stärkste Karte haben die Brüder aber auch auf ihrem neuen Album wieder ausgespielt: Sie wissen einfach, wie man eingängige Songs schreibt. Es sind diese grandiosen Melodien, deren Schönheit sofort verfängt. Mal ist es die Stimme, mal eine Gitarrenlinie. Kaum ein Song, in dem man lange auf dieses strahlende Glanzlicht warten muss. Und auch auf ihren typischen Satzgesang haben sie keineswegs verzichtet. „a-part“ ist das bisher vielfältigste TIDEMORE Album. Es beinhaltet alles vom kleinen Song bis zur großartigen Hymne. Es bedient die großen Gefühle und ist dabei doch niemals trivial. Beginn: 14:00 Uhr Eintritt: Frei - es wird gesammelt
31.03
BAND-WEBSEITE
Danny Streete (D) Mit seinem Soloprogramm „The Balladeer return“ ist der Künstler erfolgreich auf Kleinkunstbühnen und Festivals unterwegs. Seine Stimme, Gitarre und auch Mundharmonika begeistern sein Publikum immer wieder aufs Neue. Ob Bob Dylan, Cat Stevens, John Denver oder viele Berühmtheiten mehr, seine Balladendarbietung ist einmalig auf der Bühne. Geprägt von der Liebe und Leidenschaft zur Musik berühren seine Interpretationen ebenso wie die Originale. Besonders die Hintergrundgeschichten, die er erzählt, geben jedem Konzert eine besondere Würze. Auch als Songwriter hat er mit verschiedenen Titeln bereits diverse Songwriter-Preise und den deutschen Rockpreis als Sänger gewonnen, die natürlich im Programm zur Sonntags-Matinee in Birkenried präsentiert werden. Beginn: 14:00 Uhr Eintritt: Frei - es wird gesammelt
28.04
23. Oldie-Night in Birkenried mit DJ PeeWee Tanzabend mit den Oldies der 50er, 60er und 70er Jahre Beginn: 19:00 Uhr
30.04
Tag der offenen Tür - Saisoneröffnung in Birkenried Blühende Gewächshäuser, Frühlingsmarkt und Imbiss im Hof, offene Galerien, Skulpturenpark, Live-Musik und Barbeque beim Kulturgewächshaus Uhrzeit: 10:00 - 18:00 Uhr
01.05
ZUR WEBSEITE BAND-WEBSEITE ZUR WEBSEITE BAND-WEBSEITE BAND-WEBSEITE VIDEO VIDEO ZUR WEBSEITE
Flamenco Camp & Siesta 28.8. - 02.9.2017 Infos & Anmeldung bitte hier klicken  
VORSCHAU
Coldstreamer (GB) Beginn: 14:00 Uhr Eintritt: Frei - es wird gesammelt
13.01
Oak Hill Road (D) Beginn: 14:00 Uhr Eintritt: Frei - es wird gesammelt Video
20.01
Simon Kempston (GB) Beginn: 14:00 Uhr Eintritt: Frei - es wird gesammelt Zur Webseite
27.01
Wolfgang Kalb, Slide-Gitarre & Dobro (D) Beginn: 14:00 Uhr Eintritt: Frei - es wird gesammelt Zur Webseite
10.02
Melanie Decker (CAN) Beginn: 14:00 Uhr Eintritt: Frei - es wird gesammelt Zur Webseite I Video  
03.03
Sofia Talvik (S) Beginn: 14:00 Uhr Eintritt: Frei - es wird gesammelt Zur Webseite
10.03
Sascha Santorineos (D) Beginn: 14:00 Uhr Eintritt: Frei - es wird gesammelt Zur Webseite
03.02
Cisco Pema - argentinisches Duo Beginn: 14:00 Uhr Eintritt: Frei - es wird gesammelt Zur Webseite  
17.02
Baby Kreuzberg (D) Beginn: 14:00 Uhr Eintritt: Frei - es wird gesammelt Zur Webseite
24.02
Sonia Rutstein (USA) Beginn: 20:00 Uhr Eintritt: Zur Webseite
16.03
Emaline Delapaix (AU) Beginn: 14:00 Uhr Eintritt: Frei - es wird gesammelt Zur Webseite
17.03
Pete Gavin (UK) Beginn: 14:00 Uhr Eintritt: Frei - es wird gesammelt Zur Webseite
24.03
Weitere Termine werden in Kürze bekanntgegeben!
Tidemore (D) Beginn: 14:00 Uhr Eintritt: Frei - es wird gesammelt Zur Webseite
31.03
Susan & Martin Weinert Rainbow Trio Beginn: 14:00 Eintritt: Frei - es wird gesammelt Zur Webseite
25.11
Andrea Antoniuk „You`n`Me“ Beginn: 14:00 Eintritt: Frei - es wird gesammelt
02.12
Weitere Termine werden in Kürze bekanntgegeben!
Mandara (D) Beginn: 14:00 Eintritt: Frei - es wird gesammeltz Zur Webseite I Video
09.12
Veronica Gonzales (Chile) Beginn: 14:00 Uhr Eintritt: Frei - es wird gesammelt Zur Webseite
16.12
Flamenco Camp & Siesta 28.8. - 02.9.2017 Infos & Anmeldung bitte hier klicken  
VORSCHAU
Das Jazzding (Weitere Infos folgen in Kürze)  
21.04
Orchestra Mondo (D) Beginn: 20:00 Uhr Zur Webseite
27.04
Cafe Voyage (D) Beginn: 14:00 Uhr Eintritt: Frei - es wird gesammelt Zur Webseite  
07.04
JD Eichler (USA) Beginn: 14:00 Uhr Eintritt: Frei - es wird gesammelt Zur Webseite I Video
14.04
Danny Streete Beginn: 14:00 Uhr Eintritt: Frei - es wird gesammelt Zur Webseite I Video
28.04
23. Oldie-Night in Birkenried mit DJ PeeWee Beginn: 19:00 Uhr
30.04
Tag der offenen Tür Saisoneröffnung in Birkenried Blühende Gewächshäuser, Frühlingsmarkt und Imbiss im Hof, offene Galerien, Skulpturenpark, Live-Musik und Barbeque beim Kulturgewächshaus
01.05